Zeugnisausgabe –  neuer Stundenplan – alle Aufsichten um 8.50 bis 9.00 Uhr entfallen
Am 2.2.18 erhalten die Kinder der dritten Schuljahre ihr Halbjahreszeugnis erst in Kopie. Die Erziehungsberechtigten unterschreiben bitte diese Kopie und die Kinder tauschen in der folgenden Woche bei der Klassenlehrerin die Kopie gegen das Original. Die Kinder der vierten Schuljahre erhalten zum Originalzeugnis zusätzlich eine Zeugniskopie und den Anmeldebogen „Anmeldung weiterführende Schule“.

Alle Klassen erhalten am Freitag den neuen Stundenplan für das 2. Halbjahr. Für die ersten Klassen startet  der Englischunterricht. Herr Estévez und Herr Altaan verlassen unsere Schule. Da Frau Müller als Sportlehrerin auch ausscheidet, musste ein großer Teil des Sportplans überarbeitet werden. Wir bedanken uns bei allen ausscheidenden Kolleginnen und Kollegen für die engagierte Arbeit mit den anvertrauten Kindern und wünschen ihnen einen guten Start an ihren neuen Dienststellen! Frau Strüber und Frau Kohl kommen aus ihrer Elternzeit zurück. Wir wünschen ihnen ebenso einen guten Beginn an der „alten“ Schule. Da sich das Stundenkontingent der Schule zum 2. Halbjahr leicht reduziert hat, können wir nicht mehr alle Förderangebote aufrechterhalten. Die Klassenlehrerinnen geben entsprechende Informationen weiter.
Leider können wir ab dem 5.2.18 ab 8.50 bis 9.00 Uhr keine Schulhofaufsicht mehr leisten. Wir bitten alle Eltern deren Kinder um 9.00 Uhr Unterrichtsbeginn haben, die Kinder bitte so zu schicken, dass sie um 9.00 Uhr sofort ins Schulhaus gehen können und nicht mehr vorher auf dem Schulhof warten. Wer früher kommt, ist auf eigene Gefahr auf dem Hof.

Einladung zur Karnevalssitzung
Wir möchten alle Eltern und Freunde auf unsere Karnevalssitzung aufmerksam machen und Sie herzlich für den 8.2.18 einladen. Ab 9 Uhr starten wir in der Turnhalle! Kommen Sie und bewundern die tollen Klassenaufführungen auf der großen Bühne. Gemeinsam wird auch gefeiert…

Vorbereitungen für die Zirkuswoche vom 18.6. bis 23.6.18 – Abfrage der Elternmithilfe für Workshops
Am Ende des laufenden Schuljahres wollen wir mit einer besonderen Woche das 50-jährige Bestehen der Anne-Frank-Schule an der Adlerstr. – neben vielen anderen Aktionen – auch mit einer Zirkusprojektwoche feiern.

Für diese besondere Woche benötigen wir viele Workshop-Leiterinnen und Leiter. Es haben sich schon einzelne
Eltern und Erziehungsberechtigte für die Übernahme einer solchen Workshop-Leitung gemeldet. Vielen Dank für diese Bereitschaft und große Unterstützung!
Doch wäre es von großem Wert, wenn sich noch weitere zusätzliche Menschen finden würden, die Freude und Zutrauen für die Übernahme einer solchen Workshop-Leitung haben. Im Workshop werden etwa 10 bis 15 interessierte Kinder sein, die mit der Leitung eine Nummer für die Zirkusaufführung einüben werden. Besondere Zirkuskenntnisse oder -fertigkeiten sind nicht notwendig, denn diese werden uns allen (auch Lehrerinnen und OGS-Mitarbeiterinnen) noch ausreichend in einer Fortbildung vermittelt. Was Sie benötigen ist, Zeit und Freude an dieser Aufgabe!
Wenn Sie Interesse (auch tageweise mitzuhelfen) haben, dann melden Sie sich bis zum 15.2.18 bei der Klassenlehrerin.