"TuWaS! - Köln/Bonn" = Technik und Naturwissenschaften an Schulen.

Die Anne Frank Schule macht seit 2011 mit!

Von der ersten Klasse an können bei uns an der Schule die Kinder wie kleine Forscher lernen und sind begeistert vom wissenschaftlichen Arbeiten. Nicht nur das praktische Experimentieren, sondern auch das Fragenfinden und Vermutungen-Überlegen, sowie das Schreiben von Versuchsprotokollen führen die Kinder mit großem Engagement durch. Dazu entwerfen unsere Kolleginnen und Kollegen stets selbst naturwissenschaftliche Unterrichtsreihen und wir nehmen an einem ganz besonderen Projekt teil:

Schon im Grundschulalter die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften zu wecken – das ist das Ziel des Projekts „TuWaS!“, Technik und Naturwissenschaften an Schulen. „TuWaS!“ führt Grundschulkinder spielerisch an naturwissenschaftliche und technische Fragen heran. Denn Schüler, die bereits im Grundschulalter Interesse für diese Themen entwickeln können, sind später offener für technisch geprägte Ausbildungsberufe oder ingenieurwissenschaftliche Studiengänge.

Unsere Schule erhält seit 2011 Jahren jedes Halbjahr Experimentiereinheiten für den Sachunterricht zu verschiedenen Themen (zum Beispiel Strom, Wetter, Schmetterlinge, Veränderungen, Feststoffe und Flüssigkeiten, Bewegung und Konstruktion oder Chemische Tests) und wir Lehrkräfte nehmen zur Vorbereitung der free pokies online Unterrichtsreihe an einer achtstündigen Lehrerfortbildung teil. Koordiniert wird TuWaS! von den Industrie- und Handelskammern Köln und Bonn/Rhein-Sieg. Die kostenlose Teilnahme unserer Schule wird von der Firma Shell mit jährlich 2000€ finanziert.

Auch in der Presse wurde von unserem besonderen Engagement im Bereich Naturwissenschaft/ Technik berichtet. Am 16.12.2014 besuchte uns Herr von Hoensbroech, aus der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit bei Shell, gemeinsam mit Pressevertretern und Frau Hüls von der GBFW und der Schulamtsdirektorin Frau Gatz in unserem Sachunterunterricht des 4. Schuljahres.

TuWaS-Logo

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Flyer oder erhalten diese bei Frau Sylvia Hüls von der Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V. (GBFW).

Hier klicken!

Aktuelle Themen

season-891435_640

Grundschulen in Köln/Bonn stehen derzeit sechs Experimentier-einheiten zur Auswahl. Mehr Informationen darüber erhalten Sie hier:

Hier klicken!