Elternmitwirkung

Klassenpflegschaft - Schulpflegschaft - Schulkonferenz

Was bedeutet Schulpflegschaft überhaupt?

Im Schulgesetz von NRW sind verschiedene Formen der Elternmitwirkung in einer Schule festgeschrieben. Die Wesentlichen sind:

  • Klassenpflegschaft
  • Schulpflegschaft
  • Schulkonferenz

In jeder Klasse der Anne-Frank-Schule sind die Eltern der Schülerinnen und Schüler sowie die jeweilige Lehrerin (mit beratender Stimme) die Mitglieder der Klassenpflegschaft. Die Eltern jeder Klasse wählen jedes Jahr eine/einen Vorsitzende(n) sowie einen/eine Stellvertreter(in), die dann Mitglieder der Schulpflegschaft sind. Die Schulpflegschaft wählt aus ihren Reihen eine/einen Vorsitzende(n) sowie bis zu drei Stellvertreter(innen).

Im Schuljahr 2017/18 leitet Herr Bausen (4b) als Vorsitzender die Schulpflegschaft. Sein Stellvertreter- Team setzt sich zusammen aus: Frau Malzatzki (3d), Frau Maaßen 3c und Frau Thoma 2a.

Was macht die Schulpflegschaft an der Anne-Frank-Schule?

Wir wählen und entsenden jedes Jahr die Elternvertreter in die Schulkonferenz. Wenn ein oder mehrere Schüler oder die Eltern ein Problem haben, vertreten wir ihre Interessen gegenüber der Schulleitung. Der Förderverein und wir arbeiten eng zusammen. Genauso unterstützen wir die Arbeit der Schulleitung bei allen schulischen Projekten und Problemen. Alle 2 Jahre organisieren wir hauptverantwortlich das Schulfest. Wir liefern tatkräftige Unterstützung der Karnevals- veranstaltung an Weiberfastnacht sowie des Adventsnachmittags und bewältigen diese Veranstaltungen sowie das Schulfest auch nur, weil viele Eltern aus allen Klassen mithelfen.

Was machen wir besonders gut?

Seit 2007 führen wir für die Kinder unserer Schule einen Kurs mit den Themen „Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein und Umgang mit Konflikten“ durch. Es haben schon ein paar kulturelle Veranstaltungen an der Anne-Frank-Schule stattgefunden, wie z.B. ein Abend mit dem Kabarettisten Schmickler, Auftritt des Schulchores Xylophon und Weitere sind geplant. Bekannte Kinderbuchautoren aus der Region haben wir in Zusammenarbeit mit dem Förderverein an die Schule geholt, die Lesungen vor den 4.Klassen durchgeführt haben. Wir haben Kontakt zu umliegenden Grundschulen aufgenommen, um mit ihnen Gedanken auszutauschen oder sogar zusammenzuarbeiten.

Was braucht die Schulpflegschaft an der Anne-Frank-Schule?

Ohne einen engagierten Förderverein und aktive Eltern ist die Schulpflegschaft nichts wert. Deshalb brauchen wir unbedingt weiterhin die Mitarbeit aller Eltern, denn ohne ihr Engagement und ihre Mithilfe ist Schule heute nicht mehr denkbar. Wir sind der festen Überzeugung, dass sie, wie wir, das Ziel verfolgen, dass unsere Kinder an der Anne-Frank-Schule eine lebendige Schule erleben, in der Kinder gerne lernen, in der sie eine tolle Gemeinschaft von Kindern, Eltern und Lehrern erleben, entsprechend dem Leitsatz unserer Schule.

„Gemeinsam leben - lernen - leisten“

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium an einer Schule, hat vielfältige Aufgaben und entscheidet über viele wichtige Dinge in der Schule. Sogar der/die Schulleiter(in) wird von der Schulkonferenz vorgeschlagen. Man kann also sagen, die Schulpflegschaft ist sehr wichtig für jede Mutter und jeden Vater, die/der an der schulischen Entwicklung seines Kindes und aller anderen Kinder an der Anne-Frank-Schule interessiert ist.

Die Aufgaben der Schulpflegschaft

  • Vertretung der Elterninteressen bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule
  • Beratung über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule
  • Wahl der Elternvertreter für die Schulkonferenz
  • Formulierung von Anträgen an die Schulkonferenz

Anstehende Veranstaltungen:

  1. Schulanmeldung für das kommende Schuljahr 18/19

    Dienstag, 7. Nov bis Mittwoch, 8. Nov
  2. OGS Teamtag

    Donnerstag, 9. Nov
  3. Aktion Brotkorb

    Montag, 13. Nov bis Montag, 20. Nov
  4. Sankt Martinszug

    Donnerstag, 16. Nov von 17:00 bis 18:15
  5. Elternsprechwoche

    Montag, 20. Nov bis Samstag, 25. Nov

Jetzt Mitglied werden!

Für einen Mindestbeitrag von 10 Euro pro Jahr können Sie sich aktiv an der Gestaltung unserer Schule beteiligen. Das nötige Anmeldeformular dafür können Sie hier herunterladen.

 

Hier klicken!