info_1_19_20 -Schulleitung-

Schulanfang
Nach den Sommerferien wurden in einer Feier 87 Schulneulinge in die Anne-Frank-Schule in vier Klassen aufgenommen. Für die Gestaltung der Feiern in der Schule danken wir den Schulkindern der Stufe 2 mit ihren Lehrerinnen, für den ökumenischen Gottesdienst den Pastoren und für die Bewirtung den 2. Klassenpflegschaften.

Beschaffung von Schulbüchern und weitere Kosten für das Schuljahr 2019/2020
Vom 30.8.18 bis zum 2.9.19 sammeln die Klassenlehrer_innen den Eigenbeitrag der Eltern für die Beschaffung der Schulbücher in Höhe von 20,00 € ein. Gleichzeitig nehmen wir den Kopierbeitrag und den Betrag für den Kauf der neuen benötigten Lernzeitmappen von 10,00 € für das ganze Schuljahr entgegen, so dass die Eltern bitte den Betrag von 30,00 € in einem mit Namen versehenen Umschlag im o.a. Zeitraum bei der/dem Klassenlehrer_in abgeben. Die Lernzeitmappen werden zentral von der Schule bestellt.
Familien, die Leistungsbezüge nach den SGB XII (SGH II, Hartz IV, SGH VIII oder AsylblG) erhalten, sind von Eigenbetrag für die Schulbücher befreit, sofern sie die Bescheide im Schulsekretariat zeitnah nach den Sommerferien vorlegen. Wir bitten aber alle Familien, den Betrag von 10 € für den Kopierbeitrag/ Lernzeitmappen abzugeben.

Homepage: Termine – Kontakte – neue Funktion: Kalender – Newsletter
Die Schule verfügt über eine sehr gepflegte und informative Homepage. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Schule und können das Schulkonzept und das Profil genau nachvollziehen. Klicken Sie sich durch!
Die Schulleiter-Infobriefe kommen ab diesem Schuljahr nur noch als Newsletter per E-Mail.
Damit leisten auch wir unseren kleinen Beitrag und sparen der Umwelt zuliebe Papier. Machen Sie mit und tragen Sie sich einfach für unseren Newsletter ein und Sie verpassen garantiert keine Informationen mehr an unserer Schule.
Wir haben ab diesem Schuljahr eine neue Kalenderfunktion auf der Seite eingefügt. Hier können Sie alle Termine in Ihr Endgerät mit zwei Klicks übertragen. Alle zentralen Termine bis zum 1. Halbjahr sind dort schon hinterlegt.
Einfach nur Symbol: anklicken, Art auswählen und dann werden die Termine schon überspielt.
So verpassen Sie auch keine Termine mehr und sind bestens informiert
Alle anderen Informationen finden sie wie folgt auf der Homepage:

Termine                        siehe:  Jahresplanung oder Seitenleiste oder Aktuelles
Infobriefe Schulleiter  siehe: Anmeldung zum Newsletter oder unter Aktuelles
Kontaktdaten OGS, Schulsozialarbeiter, usw. siehe Kontakt
Lehrerkollegium          siehe: Kollegium

Eltern holen sich Informationen – gelbe Mappe/Postmappe – blaue Lernzeitmappe
Die Lehrerbriefe und auch aktuellen Vertretungspläne befinden sich weiterhin in der gelben Mappe/Postmappe. Hier bitten wir die Eltern, täglich in diese Mappe zu schauen, die sich immer im Ranzen befindet. Ebenso ist ein regelmäßiger Blick in die blaue Lernzeitmappe (ab dem 2. SJ, für die ersten Schuljahre informieren die Klassen- lehrerinnen am Elternabend) unbedingt erforderlich, weil sich dort das gelbe Blatt mit den Tagesinformationen befindet.

Offene Ganztagsschule (OGS) – Rufnummer OGS: 02233-994455-26 – Frühbetreuung
Frau Mackenbach leitet die OGS. Alle Fragen zur OGS nimmt die OGS-Leitung unter der Rufnummer
02233-994455-26 von 11 bis 15 Uhr entgegen.
Mit Beginn dieses Schuljahres ist die Offene Ganztagsschule (OGS) an unserer Schule mit fast 300 Kindern gestartet.
8 Plätze sind noch nicht besetzt, bei Bedarf sprechen die Eltern Frau Mackenbach jetzt schnell an.
Die Kinder dürfen erst ab 15 Uhr bis 16 Uhr aus der OGS – nach der gebundenen Phase mit Lernzeit – abgeholt werden.
Für die ersten Schuljahre gibt es hier eine Übergangsregelung bis zu den Herbstferien. Bei Fragen wenden sich die Eltern erst immer an die jeweilige OGS-Gruppenleiterin. Das OGS-Büro befindet sich im Untergeschoss des Hauptgebäudes. Folgen Sie den grünen Hinweisschildern.
Die OGS-Frühbetreuung wird jeden Wochentag von 7.30 bis 8.00 Uhr in der roten Gruppe (Untergeschoss) angeboten. Zusätzlich wird an den Tagen Mo, Di, Mi und Do die OGS Frühbetreuung von 8.00 bis 9.00 Uhr erweitert.
Am Fr haben alle Klassen immer um 8.10 Uhr Schulbeginn – auch im Vertretungsfall.

Schulbücher
Die meisten von der Schule beschafften Schulbücher müssen laut Lernmittelfreiheitsgesetz von mehreren Schülerjahrgängen benutzt werden (Ausleihverfahren). Alle Schüler sind angewiesen, pfleglich mit den Büchern umzugehen und sie mit einem Umschlag versehen zu lassen. Grob verschmutzte Bücher müssen nach Schuljahresende von den Eltern ersetzt werden.

Schulversäumnisse
Im Krankheitsfall informieren Sie bitte die/den Klassenlehrer_in umgehend über Geschwister-/Nachbarkinder oder telefonisch unter der Nummer: 02233-994455-0 von 8.00 bis 8.15 Uhr. Nach der Genesung bringen die Kinder immer eine schriftliche Entschuldigung der Eltern für die Klassenlehrerin mit.

Schülerunfälle
Unfälle auf dem Schulweg oder in der Schule müssen umgehend den Klassenlehrerinnen gemeldet werden. Spätestens nach drei Tagen muss der ausgefüllte Unfallbogen (über die Lehrerin oder Sekretärin erhältlich) zurückgegeben werden, damit dieser termingerecht an die Unfallkasse NRW weitergeleitet werden kann.

Zusammenarbeit: Kontaktwege zwischen Schule/OGS und Eltern
Das Lehrerkollegium und das OGS-Team der Anne-Frank-Schule legen großen Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern, mit dem Ziel eine umfassende Persönlichkeitsförderung bei den Kindern zu erreichen.
Dazu haben wir verbindliche Vereinbarungen getroffen, die wir für alle Eltern auf der Homepage unter dem Punkt Allgemeine Informationen veröffentlicht haben und bitten alle, sich entsprechend dort zu informieren.

Schulordnung – Regelung: Handynutzung – Verbot: smartwatches
In der gültigen Schulordnung vom 9.10.13 (s. Homepage) für die Schulkinder steht u.a.: „Wir schalten das Notfallhandy in der Schule aus und lassen es im Ranzen.“ Die Schulleitung und Lehrerkollegium informieren Sie hiermit, dass wir verstärkt auf diesen Punkt achten werden.
Sollte gegen dieses Verbot verstoßen werden, dann sind wir berichtigt das Handy dem Schulkind bis zum Verlassen der Schule abzunehmen. Sollte es hier immer wieder wiederholtes Fehlverhalten geben, werden wir die Handymitnahme in die Schule unverzüglich verbieten. Da die Schule zwei Telefonanschlüsse mit einer modernen Anlage besitzt, benötigt ein Grundschulkind nur unter besonderen Umständen ein Handy!
Schulisches Rat: Handy zuhause lassen!
Smartwatches sind in der Schule strikt verboten und dürfen in keinem Fall dem Kind mitgegeben werden. Einiger dieser Uhren besitzen eine Abhörmöglichkeiten und greifen in das Persönlichkeitsrecht anderer ohne deren Wissen ein.

Aufsicht vor dem Unterricht
Die Schulleitung macht darauf aufmerksam, dass die Hofaufsicht morgens um 7.55 Uhr ihren Dienst beginnt. Alle Kinder, die sich dort vor 7.55 Uhr einfinden, sind in dieser Zeit auf eigene Gefahr auf dem Schulhof. Eine Aufsicht
vor 9 Uhr zur 2. Stunde können wir nicht leisten. Bitte schicken die Schulkinder entsprechend, so dass die Kinder nicht mehr allein (auf eigene Gefahr!) auf den Hof müssen, sondern direkt um 9 Uhr in die Klasse gehen können.
OGS-Hinweis: Alle OGS-Kinder, die morgens früh geschickt werden, müssen morgens ab 7.30 Uhr sofort in die rote Gruppe gehen und nicht erst auf den Schulhof.

Ordnung der großen Pause – Paten für die 1. Klassen
Die große Pause beginnt für alle Klassen um 9.45 Uhr und endet um 10.03 Uhr. Die Kinder können in dieser Zeit den Schulhof und die 3. und 4. Schuljahre zur gleichen Zeit auch die Turnhalle/Sportwiese (je nach Wetter) nutzen. Die Kinder gehen selbstständig in die Pause und kommen beim Gong am Ende der Pause auch selbstständig ins Haus. Alle achten dabei auf ein ruhiges Gehen im Haus. Es schließt sich danach in den Klassen die Frühstückspause bis 10.15 Uhr an. In der Pause nutzen die Kinder die vielen Spielangebote, die Spielgeräte aus dem Ausleihraum, die Ballspielmöglichkeiten und die verschiedenen Klettergerüste auf dem Schulhof.

Unterrichtszeiten
1. Stunde 08.15 – 09.00 Uhr           4. Stunde 11.00 – 11.45 Uhr
2. Stunde 09.00 – 09.45 Uhr            kleine Pause 11.45 – 12.00 Uhr
große Pause 09.45 – 10.15 Uhr     5. Stunde 12.00 – 12.45 Uhr
3. Stunde 10.15 – 11.00 Uhr             6. Stunde 12.45 – 13.30 Uhr

Schulchor
Die Chorproben finden in diesem Schuljahr für die Kinder der zweiten, dritten und vierten Schuljahre
donnerstags immer in der sechsten Stunde statt. Herr Richartz wird diesen Chor leiten, Treffpunkt Aula.
Beginn ab dem 5.9.19! Kinder, die dem Chor neu beitreten oder erst auf Probe teilnehmen wollen, sprechen Herrn Richartz vor der Chorprobe in der Aula an. Die Kinder der ersten Schuljahre können nach den Herbstferien teilnehmen.