Aktuelle Informationen

aktueller Infobrief - Terminlink - Archiv der Infobriefe - Anmeldung zum Newsletter/Infobrief

 

Aktueller Infobrief/Newsletter 2021/2022:

info_9_21_22-schulleitung                                               7.1.22

 

Liebe Eltern,

für das neue Jahr 2022 wünscht die Anne-Frank-Schule Ihnen alles Gute, viel Glück und Zufriedenheit und insbesondere, dass Sie alle gesund bleiben. Der Schulstart im neuen Jahr steht vor der Tür und hierzu erreichte ein Schreiben des MSBs die Schulen am 7.1.22, aus dem ich Ihnen die wichtigsten Infos zum Schulstart mitteilen möchte:

„Nach den Weihnachtsferien wird der Schulstart wie geplant im Präsenzunterricht erfolgen. Die Kultusministerinnen und Kultusminister der Länder haben in ihrem Beschluss vom 5. Januar 2022 noch einmal bekräftigt, dass Präsenzunterricht auch in Zeiten des Aufkommens der Omikron-Variante höchste Priorität hat, damit Bildungschancen sichergestellt und psychosoziale Folgeschäden bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verhindert werden können. Die Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen sowie die hohen Impfquoten unter den an Schulen Beschäftigten zeugen nach Auffassung aller Kultusministerinnen und Kultusminister von einem außerordentlichen Verantwortungsbewusstsein der schulischen Akteurinnen und Akteure.

Um das Infektionsgeschehen unter Kindern und Jugendlichen weiter einzugrenzen und das Risiko schwerer Krankheitsverläufe zu minimieren, sollen Impfangebote in dieser Altersgruppe noch stärker ausgebaut werden. Die Aufforderung, diese Angebote oder auch Angebote zur Booster-Impfung wahrzunehmen, wird von Frau Ministerin Gebauer weiterhin nachdrücklich unterstützt. Vor allem durch ein Zusammenwirken von Impfungen, Testungen und dem Tragen von Masken und der damit möglichen Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes kann es uns gelingen, negative Folgen der Pandemie gerade für die Schülerinnen und Schüler abzumildern.

Um gerade nach den Ferien möglichst viele Infektionen frühzeitig zu entdecken und damit einen Eintrag und eine weitere Verbreitung in den Schulen zu vermeiden, werden an allen Schulformen ab dem 10. Januar 2022 zunächst in die bewährten Teststrategien alle Personen, auch immunisierte, verpflichtend einbezogen (Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, weitere an Schule Beschäftigte).“ (Zitat aus dem Schreiben des MSB vom 7.1.22)

 

Freiwillige Testung vor Schulbeginn im Elternhaus
Die Anne-Frank-Schule würde es auch begrüßen, wenn viele Eltern kurz vor dem Schulbeginn mit ihren Schulkindern eine freiwillig Corona-Selbsttestung mit einem gängigen Test vornehmen. Damit könnte schon im Vorfeld eine Infektionskette in einer Klasse verhindert werden, die erst später durch die Lolli-PCR-Testung entdeckt werden kann. Wir benötigen über diese freiwillige Selbsttestung natürlich keine Bescheinigung und werden hierzu auch keine Nachfragen stellen.

 

Schultestungen für Schülerinnen und Schüler
Ab dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien (10. Januar 2022) gelten die bekannten Testregelungen für alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrem Immunisierungsstatus. Das bedeutet, dass sowohl immunisierte (geimpfte und genesene) als auch nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler an den Testungen teilnehmen müssen.

An allen Grund- und Förderschulen sowie den Schulen mit Primarstufe werden am 10. Januar 2022 alle Schülerinnen und Schüler eine Pool- und Einzelprobe im Rahmen der PCR-Lolli-Testung abgeben. An der Anne-Frank-Schule findet die Testung immer zweimal wöchentlich statt, da das PCR-Pooltest-Verfahren wegen seiner hohen Sensitivität deutlich früher in der Lage ist, Infektionen festzustellen. Den Testrhythmus können Sie auf der Startseite der Homepage entnehmen.

Ab dem 10. Januar 2022 startet planmäßig auch das optimierte Lolli-Testverfahren, das ebenfalls einen wichtigen Beitrag für den sicheren Schulstart leistet. Die Kinder werden erstmals eine zweite, sogenannte Rückstellprobe mit abgeben, um eine gegebenenfalls nötige Pool-Auflösung zu beschleunigen. Durch die so mögliche Beschleunigung der Übermittlung der Testergebnisse bleibt den nicht infizierten Schülerinnen und Schülern im Falle eines positiven Pools ein Tag in Quarantäne erspart.

Wir bitten Sie zum Start des neuen Lollitestverfahrens um Verständnis, dass das erhöhte Testaufkommen am Montag bei den Laboren zu Verzögerungen in der Pool- und Einzeltestergebnisübermittlung führen kann. Schülerinnen und Schüler, die in einem positiven Pool waren und deren Ergebnis des Einzeltests noch nicht vorliegt, verbleiben am Dienstag, 11. Januar 2021, in der sogenannten häuslichen Isolation bis der Befund des Einzeltests vorliegen.

 

Umgang mit Schülerinnen und Schüler mit vollständigem Impfschutz – notwendige Information an die/den Klassenlehrer*in
Schülerinnen und Schüler mit vollständigem Impfschutz können nach wissenschaftlicher Einschätzung weiterhin am Lolli-Testverfahren teilnehmen ohne Risiko, das Testergebnis des PCR-Pools zu verfälschen. Ab dem 10. Januar 2022 ist die Teilnahme zunächst verpflichtend. Nehmen Schülerinnen und Schüler nicht an den Schultestungen teil, müssen sie, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu dürfen, zu dem Zeitpunkt der vorgesehenen Schultestung einen Nachweis über einen negativen Bürgertest vorlegen.
Damit die Schule über den Impfschutz Ihres Kindes informiert ist, müssen Sie dem/der Klassenlehrer*in einen entsprechenden schriftlichen Nachweis vorlegen.

 

Umgang mit genesenen Schülerinnen und Schüler – notwendige Information an die/den Klassenlehrer*in rückwirkend ab dem 15.11.21
Genesene Schülerinnen und Schüler dürfen in den ersten acht Wochen nach ihrer Rückkehr aus der Isolation nicht am Lolli-Testverfahren teilnehmen. Sie sind deshalb in diesem Zeitraum von der Testpflicht in der Schule befreit. Hintergrund für diese Regelung ist, dass bei Genesenen eine längere Zeit noch Viruspartikel nachgewiesen werden können und in diesen Einzelfällen der hoch sensitive PCR-Test immer noch zu einem positiven Pool- und Einzeltest führen kann. Nach Ablauf von acht Wochen nehmen auch genesene Schülerinnen und Schüler wieder am Lolli-Testverfahren teil.

Bitte teilen Sie über den/der Klassenlehrer*in mit einen entsprechenden offiziellen Nachweis den Genesungsstand und das Quarantäne-Enddatum ihres Kindes der Schule mit. Das gilt rückwirkend ab dem 15.11.21, auch wenn Sie dies schon einmal angezeigt haben.

 

Regelmäßige Elternhilfe: Einzelprobenröhrchen etikettieren – ab 2022: in Abständen „Klebetage“ immer am Freitag alle zwei Wochen (14.1., 28.1. …)
Der Aufwand für die neue Testrategien Lolli 2.0. des MSB ist für Schule erheblich und kann nicht mehr von Schule alleine geleistet werden, ohne die Unterrichtszeit für die Vorbereitung nutzen zu müssen. Wir erhalten alle zwei Wochen neue Röhrchen und die entsprechenden Etikett-Aufkleber, die noch aufzukleben sind. Da sich alle Personen (unabhängig vom ihrem Impfstatus), die sich im Schulhaus aufhalten, zusätzlich mindestens dreimal die Woche testen müssen, müssen wir auch die Elternhelfer um diese Selbsttestung an dem Klebetag bitten. Die Schule wird diese Tests hierzu zur Verfügung stellen.

Herr Böhme, unser Schulpflegschaftsvorsitzender, wird diese „Klebetage“ mit den Klassenpflegschaften organisieren. Der erste „Klebetag“ vor den Ferien hat schon wunderbar geklappt. Herzlichen Dank an die vielen Eltern, die da waren und geholfen haben!

 

Lüftung der Klassen – warme Bekleidung mitgeben
Der Schulträger hat der Schule und der OGS ausreichend CO2-Messgeräte zur Verfügung gestellt, so dass das Lüften an der Luftqualität besser ausgerichtet werden kann. Wir rechnen damit, dass die Klassen in der kommenden kalten Jahreszeit weiter oft gelüftet werden müssen. Die Leistung der Schulheizung wurde zwar deutlich erhöht, aber die Kinder werden verstärkt in kühlen Räumen unterrichtet. Wir bitten Sie alle, den Kindern passende Jacken oder evtl. auch Decken mitzugeben.

 

 

 


WICHTIG: Die Schulleiter-Infobriefe kommen zukünftig nur noch als Newsletter per E-Mail. Damit leisten auch wir unseren kleinen Beitrag und sparen der Umwelt zuliebe Papier. Die Infobriefe sind jedoch weiterhin jederzeit auf der Website hier immer einsehbar. Aber es geht auch noch etwas bequemer! Tragen Sie sich einfach für unseren Newsletter ein und Sie verpassen garantiert keine Informationen mehr an unserer Schule. Wenn Sie sich die Termine aus unserem Kalender in ihr Handy übertragen, dann verpassen Sie auch keine Termine mehr und sind bestens informiert.

Alle Termine im Überblick: siehe Jahresplanung

___________________________

 

Archiv der Infobriefe/Newsletter 2021/2022:

info_9_21_22 – schulleitung-

Info_9_21_22 – Schulleitung Köln-Hochkirchen, den 07.01.2022 Liebe Eltern, für das neue Jahr 2022 wünscht die Anne-Frank-Schule Ihnen alles Gute, viel Glück und Zufriedenheit und insbesondere, dass Sie alle gesund bleiben. Der Schulstart im neuen Jahr steht vor der...

mehr lesen

info_8_21_22     

17.12.21 Herzliche Weihnachtsgrüße Allen Schulkindern und ihren Familien wünschen wir ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Jahreswechsel und gesunde und erholsame Tage in den Ferien. Trotz allem… Das Lehrerkollegium, das OGS-Team, das...

mehr lesen

info_7_21_22 -Schulleitung-

1.12.21 Liebe Eltern, heute erreichen uns neue Regeländerungen aus dem MSB zu verschiedenen Bereichen, die dem Hygiene- und Infektionsschutz ab dem 2.12.21 dienen: Maskenpflicht am Sitzplatz Die Maskenpflicht am Sitzplatz wird nach gründlicher Abwägung aller...

mehr lesen

info_6_21_22 -schulleitung-

28.10.21 Änderung der Maskenpflicht ab 2.11.21 Die Landesregierung hat beschlossen, die Maskenpflicht am Sitzplatz für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen mit Beginn der zweiten Schulwoche nach den Herbstferien aufzuheben. Ein solches Vorgehen ist...

mehr lesen

info_4_21_22 -Schulleitung-

29.9.21 Homepage zurzeit nicht erreichbar - Vorsichtsmaßnahme Leider ist unsere Homepage seit dem Wochenende nicht mehr erreichbar. Eine genauere Untersuchung hat ergeben, dass die Homepage wahrscheinlich gehackt wurde. Der Zugang ist der Schule verloren gegangen. Wir...

mehr lesen

info_5_21_22 -Schulleitung-

Testungen insbesondere von Reiserückkehrer Viele Schülerinnen, Schüler sowie Lehrkräfte und sonst an Schulen Tätige werden in den Herbstferien im Ausland Urlaub machen. Hier gilt für alle Personen, die älter als 12 Jahre und nicht immunisiert sind, bei der...

mehr lesen

info_3_21_22 -Schulleitung-

10.9.21 Theateraufführungen mit Herrn Kasmann in der Turnhalle Wir freuen uns an der Schule endlich wieder ein Kulturangebot den Schulkindern anbieten zu können. Unter den entsprechenden Hygieneregelungen (am Vortag PCR-Lolli-Testung für alle durchgeführt, mit Maske,...

mehr lesen

info_2_21_22 -Schulleitung-     

info_2_21_22 -Schulleitung-                                                                                                      23.8.21 Schulanfang für die Erstklässler Nach den Sommerferien wurden in vier kleinen Feiern 95 Schulneulinge in die Anne-Frank-Schule in...

mehr lesen

info_1_21_22

Info_1_21_22 -Schulleitung- Köln, den 16.8.2021 – Schulbeginn im Schuljahr 21_22 – Regelungen für Schulen ab 18. August 2021 Das neue Schuljahr 2021/2022 startet mit voller Präsenz unter Beibehaltung der Vorgaben für die Hygiene und den Infektionsschutz. Folgende...

mehr lesen

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
24
Do
2022
08:15 Digitale Karnevalssitzung @ Klassenräume
Digitale Karnevalssitzung @ Klassenräume
Feb 24 um 08:15 – 11:00
Digitale Karnevalssitzung @ Klassenräume
+ KÖLLE ALAAF + Lehrer*innen und Kinder haben Spaß an unserer Feier. Die große Sitzung findet muss leider ausfallen, aber wir feiern digital. Wir haben da eine gute Idee… Nur OGS Frühbetreuung bis 9.00 Uhr.[...]
Feb
25
Fr
2022
ganztägig beweglicher Ferientag
beweglicher Ferientag
Feb 25 ganztägig
beweglicher Ferientag
Freitag nach Weiberfastnacht – unterrichtsfrei und betreuungsfrei
Feb
28
Mo
2022
ganztägig beweglicher Ferientag
beweglicher Ferientag
Feb 28 ganztägig
beweglicher Ferientag
Rosenmontag – festgelegter Brauchtumstag durch das MSB – an der AFS unterrichts- und betreuungsfrei – Schule ganz geschlossen!
Mrz
1
Di
2022
09:00 Karnevalsdienstag – Schule @ Klassen
Karnevalsdienstag – Schule @ Klassen
Mrz 1 um 09:00 – 11:45
Karnevalsdienstag - Schule @ Klassen
Unterricht von 9.00 bis 11.45 Uhr, OGS Betreuung normal

Anmeldung zu unserem Newsletter

Wenn Sie unsere Infobriefe zukünftig auch per E-Mail erhalten möchten, können Sie sich hier zu unserem Newsletter anmelden. Dafür speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen unseren Newsletter zukommen lassen zu können.

Info_8_21_22